Sport & Freizeit 2016-11-17T17:33:02+00:00

Sport & Freizeit

Der 180 ha große Zicksee ist ein Steppensee, der sich aufgrund seiner geringen Wassertiefe von max. 1,60 m und der angenehmen Wassertemperaturen von weit über 20°C im Sommer besonders bei Familien großer Beliebtheit erfreut. Das schilffreie, flache Ufer lädt zu unbeschwertem Badespaß ein, während der See an den zahlreichen Windtagen auch von Wassersportlern, wie z. B.: Surfern und Speedsurfern geschätzt wird. Seinen Namen hat der Zicksee übrigens seiner Bodenbeschaffenheit zu verdanken. Das neben Schwefel und Glaubersalz im Boden enthaltene Soda wird im regionalen Dialekt als „Zick“ bezeichnet – eine Mischung, die dem Seewasser eine heilende Wirkung bei Hautproblemen und rheumatischen Beschwerden verleiht.

Der Seewinkel verfügt über ein sehr gut ausgebautes Radwegenetz, welches über die weiten Ebenen des nordöstlichen Burgenlandes durch den grenzübergreifenden Nationalpark bis ins benachbarte Ungarn führt. Viele Radrouten sind auch für ungeübte Radfahrer bestens geeignet und wem eine ganze Umrundung des Neusiedler Sees zu weit ist, der tritt den Heimweg einfach bequem per Fähre quer über den See an!

Ein Überblick über das sportliche Angebot in und um St. Andrä am Zicksee:

  • Tennis (auf unserer eignen Anlage)
  • Schwimmen
  • Surfen
  • Beach-Volleyball
  • Radfahren
  • Reiten
  • Bogenschießen
  • Nordic Walking

… und vieles mehr!

 

Baden am Zicksee
Urlaub am Zicksee
Sonnenuntergang am Zicksee