Gasthof zur Linde 2016-12-07T10:09:05+00:00

Familiäre Betreuung in angenehmer Atmosphäre

Bereits in zweiter Generation führt Simone Husz-Gelbmann, die Tochter des Hauses, mit ihrem Mann Martin Gelbmann den Betrieb in St. Andrä am Zicksee.

Seit der Grundsteinlegung ihrer Eltern im Jahre 1965 wurde der Betrieb kontinuierlich erweitert und ausgebaut und verfügt mittler­weile über eigene Gästezimmer.

Besonderen Wert legt die Lindenwirtin auf die Tradition und Rustikalität ihres Gast­hofes, gepaart mit zeitgemäßem Komfort und außergewöhnlicher Gastlich­keit. Die langjährigen Gäste schätzen die gute, unverfälschte Küche – vom klassischen Zander, serbisch aus der Pfanne, bis hin zu den Wildspezialitäten, die Martin, Chef des Hauses und „Jägermeister“ aus dem Wald ins Wirtshaus bringt.

Simone Husz-Gelbmann und Martin Gelbmann

Das Linde-Küchenteam verwöhnt Sie …

… mit burgenländischer Hausmanns­kost, pannonischen Schmankerln, internationalen Spezialitäten und vielen saisonalen Angeboten. Als fleischlose Alternative führen wir auf unserer Speisekarte stets eine köstliche Auswahl an vegetarischen Gerichten. Für Abwechslung sorgen unsere Spezialitätenwochen vom Lamm, Fischkuli­narien, Spargelwochen, Wildbret, Martinigansl und vieles mehr.

Die Zöliakie ist uns ein Anliegen, deshalb bereiten wir auf Wunsch viele Speisen aus unserem Angebot gerne zöliakieverträglich zu!

Ob bei einem Kurzurlaub oder einem längeren Aufenthalt – im Herzen des Seewinkels bei Familie Husz-Gelbmann bringt man dem Gast die Aufmerksamkeit entgegen, die er verdient!

Impressionen aus dem Gasthof zur Linde